Minny

Rasse Papillon
Fell langhaar
Farbe schwarz mit weißen Abzeichen
Geschlecht weiblich
Kastriert ?
Geboren am/ca. Anfang 2017
Im Tierheim seit 10/2017

Beschreibung:

Mini: Papillon, weiblich, schwarz mit weißem Brustfleck und weißen Pfötchen, geb. ca Anfang 2017, im Tierheim seit 05.10.2017: Das kleine quirlige Energiebündel hat schon seine Erfahrungen mit den Menschen gemacht, trotzdem hält sie das nicht davon ab, erstmal jeden Menschen (auch Kinder) und jeden Hund super zu finden. Sie wurde zusammen mit Zwergpudel Mickey vom Veterinäramt aus einer verschlossenen Küche in einer verlassenen Wohnung gerettet, in der die beiden wahrscheinlich schon 2 Wochen ohne Futter ausharren mussten. Entsprechend abgemagert waren sie auch bei der Ankunft im Tierheim. Mini hat sich sehr gut erholt und hat offenbar keinen bleibenden Schaden davon getragen. Sie ist sehr verträglich mit Rüden und Hündinnen, flitzt am liebsten den lieben langen Tag durch die Gegend und ist nur still, wenn sie sich auf einem menschlichen Schoß befindet. Die kleine Maus ist auch sehr verschmust. An der Erziehung muss noch gearbeitet werden, allerdings braucht die Kleine geduldiges und liebevolles Training – denn negative Erfahrungen hat sie mit Menschen weiß Gott genug gemacht. Auch sollte ihr Bewegungsbedürfnis nicht unterschätzt werden – trotz ihrer Größe ist sie ein junger, sportlicher Hund und darf gern 1,5 – 2 Stunden am Stück Gassi gehen. Sobald das Veterinäramt grünes Licht gibt, kann Mini sehr gern zu einem Zweithund vermittelt werden.