Snoopy

Rasse Yorkshire-Terrier
Fell langhaar
Farbe black-tan (silbergrau-beige)
Geschlecht männlich
Kastriert ja
Geboren am/ca. 2005
Im Tierheim seit 02/2017

Beschreibung:

Snoopy ist im Tierheim weil sein Herrchen zum Pflegefall wurde und nun selber nicht merh für sich und Snoopy sorgen kann. Snoopy bleibt nicht gern allein, weil er es auch nicht gewohnt ist, er ist aber verträglich mit Kindern, Artgenossen und Katzen. Snoopy ist sehr verschmust, fröhlich, freundlich und sucht dringend auf diesem Wege ein neues Zuhause für seine restliche Lebenszeit, die bei dem rüstigen Herren durchaus noch einige Jahre sein kann.

Aktualisierung: Nachdem die erste Begeisterung nach unserem Zeitungsartikel groß war, flauen die Anfragen für Snoopy jetzt leider wieder ab. Snoopy ist sehr wählerisch, was seine neuen Menschen angeht, und möchte einfach nicht mit jedem mitgehen. Er ist ein absoluter „Männerhund“, und ist ganz begeistert, wenn er auf ältere Herren trifft. Daher suchen wir für Snoopy ein älteres Ehepaar oder einen älteren Mann, der ihm die letzte Zeit seines Lebens noch ein wenig versüßt.

Leider ist bei Snoopy beidseitig Patella-Luxation und links ein Kreuzbandriss festgestellt worden. Snoopy kann leider nicht operiert werden, da der Eingriff selbst schon gefährlich werden könnte, und eine vollständige Genesung unwahrscheinlich ist. Wir suchen daher Menschen, die bereit sind, ihm gut verträgliche Schmerzmittel zu geben, und akzeptieren, dass der kleine Kerl nun mal nicht mehr länger als 10 – 15min am Stück Gassi gehen kann. Snoopy kann nicht alleine bleiben und sollte es auf seine alten Tage auch nicht mehr lernen müssen. Er ist verträglich mit Artgenossen, sehr große Hunde machen ihm allerdings Angst.