Kiwi

Rasse

Europ. Kurzhaar
Zeichnung getigert
Farbe

grau-schwarz

Geschlecht weiblich
Kastriert nein
Geboren am/ca. 08/17
Im Tierheim seit 11/2017

Beschreibung:

geb. ca 08/17, grau getigert mit heller Nasenspitze

Kiwi lebte mit ihrer Mutter und ihren zwei Geschwistern in einem Bretterverschlag auf blankem Betonboden, direkt an der Wertachbrücke. Ihr „Zuhause“ wurde vom Bauhof als Lager für Schneefangzäune genutzt, hinter denen die vier Katzen Schutz vor Wind und neugierigen Blicken fanden. Als bekannt wurde, dass der Bauhof das Lager räumen muss, allarmierten Spaziergänger, die die Katzen wohl schon länger kannten, das Tierheim. Zum Glück ließen sich die vier relativ problemlos einfangen.

Möhre ist wie ihre Mama und ihre Geschwister noch ziemlich scheu. Allerdings nimmt sie Kontakt zum Menschen auf und nähert sich auch, um Leckerlis entgegen zu nehmen. Da sie noch ziemlich jung ist, ist es nicht unwahrscheinlich, dass sie noch zahm wird, wenn man sich die Zeit nimmt für sie da zu sein. Möhre wird nur in ein Zuhause mit späterem Freigang vermittelt. Gern darf sie auch mit Geschwistern oder der Mama umziehen.