Patenschaften - Wir informieren


Was bedeutet eine Patenschaft?

Mit einer Patenschaft unterstützen Sie uns bei der Versorgung einers bestimmten Tieres Ihrer freien Wahl. Viele Tierfreunde sind aus beruflichen Gründen nicht in der Lage einem Tier ein neues Zuhause zu geben.

Zu was verpflichtet mich die Patenschaft?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich durch die Übernahme einer Patenschaft am Unterhalt Ihres "auserwählten Patenkindes" finanziell zu beteiligen. Natürlich können Sie Ihr Patenkind auch mit Besuchen und aktiver Pflege während den Öffnungszeiten unseres Heimes verwöhnen. Dies ist zwar nicht bei allen Tieren möglich, da wir auch einige "Problemtiere" bei uns betreuen. Aber gerade diese bedürfen dringend einer Patenschaft, weil sie leider meist recht lange bei uns auf ein geeignetes Zuhause warten müssen.

Für welches Tier kann ich eine Patenschaft übernehmen?

Es kommen alle im Tierheim befindlichen Tierarten in Frage. Den aktuellen Stand können Sie hier sehen oder sich direkt vor Ort erkundigen.

Kann ich eine Patenschaft verschenken?

Selbstverständlich stellen wir die Patenschaftsurkunden auch als Geschenk auf Dritte für Sie aus. Allerdings bschränkt sich dann die Patenschaft auf ein Jahr mit vorheriger Spendenentrichtung für diesen gesamten Zeitraum. Eine Verlängerung ist jederzeit auf ein weiteres Jahr möglich.

Wann endet eine Patenschaft?

Grundsätzlich endet die Patenschaft im Monat der Vermittlung des Tieres oder im Monat Ihrer Kündigung der Patenschaft. Bei jährlicher Patenschaftsübernahme kann diese bei Vermittlung Ihres Patentieres auf ein beliebiges, anderes Tier überschrieben werden. Eine Rückerstattung erfolgt nicht, da es sich um eine Spende handelt.

Wie bekomme ich eine Patenschaft?

Für das Erstellen einer Patenschaft füllen Sie bitte dieses Formular aus oder schicken Sie uns eine Email mit dem Hinweis auf Wunsch zu einer Patenschaft.

 

zum Anfang