top of page
Hundefreunde

Die Hundehütte Aitrang

Alle Hunde hier werden über die  Pflegestelle Marion Satzger, Aitrang, 08343-1276, https://diehundehuette.jimdofree.com/hunde/
vermittelt.

 Mora ist ein superlieber "Quatschkopf", freundlich lieb, immer gut drauf und sie kann "lächeln".

Sie ist verträglich und verspielt mit Artgenossen.
Mora


Mischling (ca. 45 cm)
geboren ca. 2023
weiblich, kastriert
geimpft, gechipt
Abgabegrund: Tierheim Italien

Mora ist ein superlieber "Quatschkopf", freundlich lieb, immer gut drauf und sie kann "lächeln".

Sie ist verträglich und verspielt mit Artgenossen.

 Brunella ist Zucker :)

Die Hündin ist aufgeschlossen, freundlich, friedlich, lieb.

Verträglich und verspielt mit Artgenossen.
Brunella


Mischling (ca. 45 cm)
geboren ca. 2022
weiblich, kastriert
geimpft, gechipt
Abgabegrund: Tierheim Italien

Brunella ist Zucker :)

Die Hündin ist aufgeschlossen, freundlich, friedlich, lieb.

Verträglich und verspielt mit Artgenossen.

 Pimpa ist eine freundliche, nette und eher etwas ruhigere Hündin.

Sie ist verträglich mit Artgenossen.

Ihr genügsamer und angenehmer Wesenszug macht Pimpa aus.

Eine unkomplizierte Hündin.
Pimpa


Mischling (ca. 5ocm)
geboren ca. 2019
weiblich, kastriert
geimpft, gechipt
Abgabegrund: Tierheim Italien

Pimpa ist eine freundliche, nette und eher etwas ruhigere Hündin.

Sie ist verträglich mit Artgenossen.

Ihr genügsamer und angenehmer Wesenszug macht Pimpa aus.

Eine unkomplizierte Hündin.

 Gerda hatte Glück und wurde von Giovanna aus einen schlechten Tierheim heraus geholt. Dort saß die Hündin vermutlich schon Jahre lang.

Gerda ist eine verträgliche, angenehme und liebe Hündin.

Ich hoffe wir finden für Gerda noch ein Zuhause, wo sie das nachholen darf, was ihr jahrelang verwehrt blieb.
Gerda

Beagle (ca. 35 cm)
geboren ca. 2015
weiblich, kastriert
geimpft, gechipt
Abgabegrund: Tierheim Italien

Gerda hatte Glück und wurde von Giovanna aus einen schlechten Tierheim heraus geholt. Dort saß die Hündin vermutlich schon Jahre lang.

Gerda ist eine verträgliche, angenehme und liebe Hündin.

Ich hoffe wir finden für Gerda noch ein Zuhause, wo sie das nachholen darf, was ihr jahrelang verwehrt blieb.

 Banjo ist ein freundlicher, menschenbezogener, unkompliziert, glücklicher Junghund.

Obwohl Segugios in Italien hauptsächlich zur Jagd eingesetzt werden, weis man bei Banjo sicher das dies nicht der Fall war. 

Auch aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass Banjo im Freilauf keine riesigen Jagdlichen Interessen aufweist. 

Er ist verspielt und verträglich mit Artgenossen. 

Ein toller Begleithund
Banjo

Segugio (ca. 45 cm)
geboren Januar 2023
männlich, kastriert
geimpft, gechipt
Abgabegrund: Tierheim Italien

Banjo ist ein freundlicher, menschenbezogener, unkompliziert, glücklicher Junghund.

Obwohl Segugios in Italien hauptsächlich zur Jagd eingesetzt werden, weis man bei Banjo sicher das dies nicht der Fall war.

Auch aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass Banjo im Freilauf keine riesigen Jagdlichen Interessen aufweist.

Er ist verspielt und verträglich mit Artgenossen.

Ein toller Begleithund

Bronco ist der Bruder von Blanca und Basko.

Bronco ist der Teil im Trio, der etwas länger Zeit braucht, um fremden Menschen stürmisch zu begrüßen.

Er ist immer dabei, neugierig und freundlich. Die Show übernehmen allerdings seine Geschwister.

Bronco ist verträglich und verspielt.

Auch bei Bronco sehe ich kein Problem, wenn eine Katze im neuen Zuhause lebt.
Bronco

Mischling (ca. 50cm)
geboren 2023
männlich, kastriert
geimpft, gechipt
Abgabegrund: Tierheim Italien

Bronco ist der Bruder von Blanca und Basko.

Bronco ist der Teil im Trio, der etwas länger Zeit braucht, um fremden Menschen stürmisch zu begrüßen.

Er ist immer dabei, neugierig und freundlich. Die Show übernehmen allerdings seine Geschwister.

Bronco ist verträglich und verspielt.

Auch bei Bronco sehe ich kein Problem, wenn eine Katze im neuen Zuhause lebt.

Basko ist der Bruder von Blanca und Bronco (siehe unten)

Der Rüde ist in diesem Trio eher der gemütliche Typ.

Basko ist friedlich, freundlich und will immer alles richtig machen.

Seinem Alter entsprechend verspielt und verträglich mit Artgenossen.

Basko wurde hinter Gitter geboren und nun steht endlich den jungen (gemütlichen ;) Rüden die Welt offen.

Eine Katze im künftigen Zuhause sollte kein Hindernis sein.
Basko

Mischling (ca. 50cm)
geboren 2023
männlich, kastriert
geimpft, gechipt
Abgabegrund: Tierheim Italien

Basko ist der Bruder von Blanca und Bronco (siehe unten)

Der Rüde ist in diesem Trio eher der gemütliche Typ.

Basko ist friedlich, freundlich und will immer alles richtig machen.

Seinem Alter entsprechend verspielt und verträglich mit Artgenossen.

Basko wurde hinter Gitter geboren und nun steht endlich den jungen (gemütlichen ;) Rüden die Welt offen.

Eine Katze im künftigen Zuhause sollte kein Hindernis sein.

Bobby kam über einen Vermittlungsverein für Hunde aus Osteuropa nach Deutschland. Er hatte hier bereits ein Zuhause gefunden, allerdings stellten sich schon nach wenigen Tagen Schwierigkeiten im Umgang mit Bobby ein. Bobby verteidigte sein Futter und seinen Schlafplatz. Bei mir:

Das Leine-Ziehen wurde sofort korrigiert und verboten. Bellen um Situationen zu erkennen wird nicht geduldet. Bobby lernte hier sofort Regeln, die er nicht in Frage stellt. Er ist ein zurückhaltender und unsicherer Hund, daher braucht er eine klare Anleitung. Dieser verlässliche Umgang ist für Bobby erleichternd und macht ihn dadurch zu einem friedlichen, liebenswerten, eher gemütlichen Hund. Altersentsprechend ist er verspielt und verträglich mit Artgenossen. Trotzdem würde ich ihn lieber an ein kinderloses Paar oder eine Familie ohne Kleinkinder abgeben.

P.S.  ... Futter oder Kaustangen kann Bobby ohne Probleme abnehmen (auch auf seinen Schlafplatz :)
Bobby

Shar Pei/Beagle Mischling ( ca. 45 cm)
geboren 02.11.2022
männlich, kastriert
geimpft, gechipt
Abgabegrund: Vorbesitzer mit Erziehungsauftrag überfordert

Bobby kam über einen Vermittlungsverein für Hunde aus Osteuropa nach Deutschland. Er hatte hier bereits ein Zuhause gefunden, allerdings stellten sich schon nach wenigen Tagen Schwierigkeiten im Umgang mit Bobby ein. Bobby verteidigte sein Futter und seinen Schlafplatz. Bei mir:

Das Leine-Ziehen wurde sofort korrigiert und verboten. Bellen um Situationen zu erkennen wird nicht geduldet. Bobby lernte hier sofort Regeln, die er nicht in Frage stellt. Er ist ein zurückhaltender und unsicherer Hund, daher braucht er eine klare Anleitung. Dieser verlässliche Umgang ist für Bobby erleichternd und macht ihn dadurch zu einem friedlichen, liebenswerten, eher gemütlichen Hund. Altersentsprechend ist er verspielt und verträglich mit Artgenossen. Trotzdem würde ich ihn lieber an ein kinderloses Paar oder eine Familie ohne Kleinkinder abgeben.

P.S. ... Futter oder Kaustangen kann Bobby ohne Probleme abnehmen (auch auf seinen Schlafplatz :)

Die Hündin kam am 06.01.2021 bei mir an.
Cynthia kam als Welpe zusammen mit ihren Geschwister in Italien ins Tierheim. Dort lebte sie, bis sie ich sie bei mir aufnahm. 
Cynthia ist sehr zurückhaltend und muss sich erst langsam an die Außenreize und Menschen gewöhnen.
Die Hündin ist kein Angstbeißer im Gegenteil, sie macht sich starr vor Angst. Cynthia orientiert sich sehr an anderen Hunden, deshalb wäre ein bereits vorhandener souveräner Hund von Vorteil. 
Ich bin mir sicher mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen, kann ein Vertrauen zum Menschen aufgebaut werden.
Sie hat es mehr als verdient und wird es lernen.

Update 02.05.2021:
Cynthia ist zwischenzeitlich deutlich aufgetaut, sie freut sich sehr wenn ich sie rufe, nimmt Futter aus meiner Hand und ich kann Cynthia auch mal kurz berühren.
Sie möchte so gerne ... traut sich immer mehr ... sie bekommt ihre Zeit ...

Update 06.06.2021:
... jetzt haben wir es vom kurzen berühren zum streicheln hin geschafft, sie genießte es sehr :) und kommt schwanzwedeln zum kraulen ...  geschafft :) ...
Cynthia

Mischling (ca. 50 cm)
geboren 2018
weiblich, kastriert
geimpft, gechipt
Abgabegrund: Tierheim Italien

Die Hündin kam am 06.01.2021 bei mir an.
Cynthia kam als Welpe zusammen mit ihren Geschwister in Italien ins Tierheim. Dort lebte sie, bis sie ich sie bei mir aufnahm.
Cynthia ist sehr zurückhaltend und muss sich erst langsam an die Außenreize und Menschen gewöhnen.
Die Hündin ist kein Angstbeißer im Gegenteil, sie macht sich starr vor Angst. Cynthia orientiert sich sehr an anderen Hunden, deshalb wäre ein bereits vorhandener souveräner Hund von Vorteil.
Ich bin mir sicher mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen, kann ein Vertrauen zum Menschen aufgebaut werden.
Sie hat es mehr als verdient und wird es lernen.

Update 02.05.2021:
Cynthia ist zwischenzeitlich deutlich aufgetaut, sie freut sich sehr wenn ich sie rufe, nimmt Futter aus meiner Hand und ich kann Cynthia auch mal kurz berühren.
Sie möchte so gerne ... traut sich immer mehr ... sie bekommt ihre Zeit ...

Update 06.06.2021:
... jetzt haben wir es vom kurzen berühren zum streicheln hin geschafft, sie genießte es sehr :) und kommt schwanzwedeln zum kraulen ... geschafft :) ...

Alle Hunde hier werden über die  Pflegestelle Marion Satzger, Aitrang, 08343-1276, https://diehundehuette.jimdofree.com/hunde/
vermittelt.

bottom of page