Katze,

Unsere Katzen

Mikado.jpg
Adele

Unsere 3 A`s Adele, Alfred und Auguste sind in den Freigängerbereich umgezogen, in dem unsere verwilderten und scheuen Fellpopos leben. Hier haben sie freien Zugang zum Haus, können sich aber auf der Anlage bei voller Kost und Logie frei bewegen und auch in den angrenzenden Feldern umher streifen. Daher findet eine Vermittlung nur bedingt unter bestimmten Voraussetzungen und nach vorheriger Absprache für einen Termin statt.

geboren / Alter

ca. 15.05.2021

Geschlecht

weiblich, kastriert

im Tierheim seit

08/2021

Mikado.jpg
Alfred

Unsere 3 A`s Adele, Alfred und Auguste sind in den Freigängerbereich umgezogen, in dem unsere verwilderten und scheuen Fellpopos leben. Hier haben sie freien Zugang zum Haus, können sich aber auf der Anlage bei voller Kost und Logie frei bewegen und auch in den angrenzenden Feldern umher streifen. Daher findet eine Vermittlung nur bedingt unter bestimmten Voraussetzungen und nach vorheriger Absprache für einen Termin statt.

geboren / Alter

ca. 15.05.2021

Geschlecht

männlich, kastriert

im Tierheim seit

08/2021

Mikado.jpg
Auguste

Unsere 3 A`s Adele, Alfred und Auguste sind in den Freigängerbereich umgezogen, in dem unsere verwilderten und scheuen Fellpopos leben. Hier haben sie freien Zugang zum Haus, können sich aber auf der Anlage bei voller Kost und Logie frei bewegen und auch in den angrenzenden Feldern umher streifen. Daher findet eine Vermittlung nur bedingt unter bestimmten Voraussetzungen und nach vorheriger Absprache für einen Termin statt.

geboren / Alter

ca. 05/2021

Geschlecht

weiblich, kastriert

im Tierheim seit

08/2021

Mikado.jpg
Bambam

Bambam ist in Hausen bei Bertoldshofen zugelaufen. Er ist sehr schüchtern und braucht Geduld, bis er auftaut. Später sollte er unbedingt Freigang haben. Mit Artgenossen ist der schüchterne Kerl gut verträglich, eher zurückhaltend.

geboren / Alter

ca. 1 Jahr alt

Geschlecht

männlich, kastriert

im Tierheim seit

05/2022

Mikado.jpg
Flexi

Flexi ist ein lieber, verschmuster Kater. Er ist Kinder gewohnt. Bisher hatte er Freigang.

geboren / Alter

ca. 10 Monate

Geschlecht

männlich

im Tierheim seit

06/2022

Mikado.jpg
Flip

Reserviert! Flip zieht bald in sein neues Zuhause.

Flip ist ein eher schüchterner bildhübscher "Halbangora-Kater". Er ist neugierig und verspielt, aber er traut der Hand noch nicht. Flip ist bereits kastriert und wird jeden Tag ein kleines bisschen mutiger. Er klaut gern die Spielwedel und flüchtet mit seiner Beute. Er kann auch richtig Toben, so wie es sich für einen jungen Kater auch gehört. :-)
Flip wird nur gemeinsam mit seinem Bruder Flop vermittelt, auf keinen Fall allein. Ein absoluter Traum wär Friederike noch dabei. Die Brüder lieben sie und sie liebt die beiden Jungs. ❤

geboren / Alter

ca. 01.05.2021

Geschlecht

männlich, kastriert

im Tierheim seit

08/2021

Mikado.jpg
Flop

Reserviert! Flop zieht bald in sein neues Zuhause.

Flop ist ein bildhübscher "Halbangora-Kater", wie sein Bruder. Er ist der mutigere von den beiden. Ihm ist aufgefallen, dass Streicheln und Kraulen echt gut ist. Da er an Friederike immer hing, konnte man beide gleichzeitig streicheln und so hat er kein Problem mehr damit. Spielen und Kartons sind seine große Leidenschaft.
Flop wird nur gemeinsam mit seinem Bruder Flip vermittelt, auf keinen Fall allein. Sein Traumplatz wäre ein Platz für 3, denn seinen Bruder und Friederike liebt er abgöttisch.

geboren / Alter

ca. 01.05.2021

Geschlecht

männlich, kastriert

im Tierheim seit

08/2021

Mikado.jpg
Frederike

Reserviert! Frederike zieht bald in ihr neues Zuhause.

Frederike wurde an einer ehemaligen Futterstelle von verwilderten Bauernhofkatzen in Kreen aufgefunden, bei Fremden noch etwas vorsichtig, lässt sich von Bezugspersonen anfassen und streicheln. War dort mit ihrem Baby, das aber verschwunden ist, bevor man es sichern konnte. Mutter Friederike wurde verletzt gesichert, wahrscheinlich hatte sie ihr Jungtier bis aufs Blut verteidigt.
Jetzt sucht sie ein ruhiges Zuhause mit späterem Freigang, gern auch mit Artgenossen, bei geduldigen Menschen.
Nachdem sie sehr an Flip und Flop hängt - und die beiden an ihr - wäre unser Wunschzuhause eines, in das sie zu dritt umziehen könnten.

geboren / Alter

ca. 07/2020

Geschlecht

weiblich, kastriert

im Tierheim seit

06/2021

Mikado.jpg
Greta

Greta ist ein ganz schüchterner Freigänger. Sie reagiert oft noch schreckhaft, rennt dann weg, kommt aber bald wieder, um nach dem Rechten zu schauen. Allerdings kann sie den Sinn hinter Menschen, außer zum Füttern, noch nicht recht sehen. Greta möchte gern bei geduldigen, erfahrenen Menschen in ein ruhiges Zuhause mit späterem Freigang umziehen. Da sie noch nie in Einzelhaltung war und immer im Familienverband leben durfte, wird sie sehr gern mit einer ihrer Schwestern oder als Zweitkatze zu einer verträglichen Erstkatze vermittelt. Mit Artgenossen ist sie gut verträglich. Sie sucht jemanden, der noch ein bisschen Geduld mit ihr hat.

geboren / Alter

ca. 1 Jahr alt

Geschlecht

weiblich, kastriert

im Tierheim seit

02/2022

Mikado.jpg
Lisa

Lisa ist eine absolute Einzelgängerin. Sie kam zu uns, weil sie mit dem Baby der Familie nicht zurechtkam. Sie wünscht sich später Freigang und ein ruhiges Zuhause ohne Kinder, Katzen und Hunde. Da wir inzwischen schon Station Nr. 7 für ie sind, braucht sie jetzt geduldige und verständnisvolle Menschen, wo sie Sicherheit bekommt und bleiben darf.

geboren / Alter

2017

Geschlecht

weiblich, kastriert

im Tierheim seit

06/2022

Mikado.jpg
Muffin

Die süße Muffin kam unverschuldet von einer Vermittlung zurück. Für Muffin suchen wir ganz spezielle Menschen. Es müssen Menschen mit Geduld und Fingerspitzengefühl sein, die ihr die nötige Sicherheit geben, die sie braucht um ihre Vorsicht vor Menschen zu überwinden. Dafür benötigen ihre neuen Menschen schon ordentlich Geduld. Aber Muffin will unbedingt! Sie genießt die Streicheleinheiten ihrer Pflegerinnen und lässt sich auch tragen. Sie möchte so gern, kann sich aber bei Fremden nicht schnell genug überwinden, damit sie auch eine Chance auf ein Zuhause hat. Muffin hat lt. Tierarzt eine Immunschwäche, weshalb man immer die Zähne im Auge behalten sollte. Katzen mit dieser Form der Immunschwäche neigen immer mal wieder zu Zahnfleischentzündungen. Hier könnten dann in der Zukunft mal Zähne ziehen bzw. Zahnsanierungen anstehen, früher als bei Katzen ohne diesen Immundefekt. Durch einen vermutlichen Unfall in ihrer Zeit als Freigängerin hat sie einen Anbruch des Brustbeines erlitten, der aber bereits lang ausgeheilt ist. Andere Katzen möchte sie so gern um sich haben, sind diese aber zu forsch, bekommt sie Angst und haut schon auch mal zu. Sind sie zu defensiv, könnte sie es schon etwas ausnutzen. Aber den Kontakt sucht sie immer und schmust andere Katzen auch an. Was manche anderen Katzen schnell überfordert. Späterer Freigang sollte auf jeden Fall möglich sein! Muffin ist Anfang 2019 geboren.

Aktuell befindet sie sich in tierärztlicher Behandlung und wird nicht vermittelt.

geboren / Alter

Anfang 2019

Geschlecht

weiblich

im Tierheim seit

Fremdvermittlung

Simba und Tigra
22-02-Simba und Tigra.jpg

Simba (1.5 Jahre, kastriert, kombi-geimpft, tätowiert und gegen Parasiten behandelt) und Tigra (6 Monate) aus der Nähe von 87600 Kaufbeuren suchen GEMEINSAM ein Traumplatz als Hauskatzen.

Ich bin der weiß-rote Simba und ein Anatoli (ähnlich Türish Van)-EKH mix. Ich bin 1.5 Jahre alt und eine echte Schmusebacke. Jedoch beiße ich manchmal aus lauter Liebe etwas fest zu, dies sollte man wissen und rechtzeitig die Hand wegziehen. Außerdem liebe ich das wilde Toben mit meinen Menschen. Für Familien mit Kindern sind wir schon allein deshalb nicht geeignet. Ich habe leider einen leichten Sehschaden, doch im Alltag beeinträchtigt mich das wenig. Außerdem muss ich aufgrund von Allergie geflügelfrei gefüttert werden. Hier auf der Pflegestelle habe ich einen Freilauf, der gesichert ist, so etwas oder einen gesicherten Balkon brauche ich im neuen Zuhause auch, da ich es einfach liebe draußen zu sein. Aufgrund des Sehschadens bin ich jedoch nicht als Freigänger-Katze geeignet, Autos, große Höhen etc wären einfach zu gefährlich für mich, da ich manchmal Entfernungen nicht richtig einschätzen kann.

Da wir zwei junge aktive Katzen sind sollte unser neues Zuhause mindestens 100qm haben und viel zum Klettern und Spielen für uns geboten werden.

Ich bin geimpft, kastriert, tätowiert, floh - und wurmfrei.

Meine Freundin Tigra ist 6 Monate alt, momentan einmal geimpft, Ende Januar ist der 2. Impftermin. Danach folgt auch bei ihr die Kastration. Sie ist ein Sibirischer Waldkatzen Mix. Sie ist bei Fremden noch etwas schüchtern, bei ihrem Bezugspersonen aber extrem schmusig. Sie sehr zart mit Menschen, hat aber auch viel Energie zum Toben und Spielen, so wie wahrscheinlich alle jungen Katzen.

Wir beide wurden hier in Bayern geboren und leben momentan Nahe 87600 Kaufbeuren.

Wir werden nur zusammen gegen eine Schutzgebühr, eine Platzkontrolle und einen Schutzvertrag abgegeben.

Wenn ihr euch nach diesem langen und sehr ausführlichem Text immer noch zu schreiben traut dann tut das doch gern!

Wir freuen uns, Simba & Tigra.

Es wir ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Tierheim nichts mit der Vermittlung zu tun hat!

Kontakt: akira.lastrami@web.de