top of page

5. März: Großer Flohmarkt und Sonderverkauf im Tierheim Marktoberdorf




Es ist ruhig geworden um das Tierheim Marktoberdorf. Die Zimmer sind leer, kein Bellen begrüßt die Besucher. Doch im Hintergrund arbeitet der aktuelle Vorstand mit vollem Einsatz daran, den Betrieb wieder zum Laufen zu bringen.


Aktuell hat das Tierheim keine Betriebserlaubnis mehr. Der Grund: zu wenig Personal für zu viele Tiere. Außerdem entspricht das 30 Jahre alte Haus nicht mehr den baulichen und hygienischen Standards. Bevor es nun also weitergehen kann, müssen die baulichen Mängel behoben werden.


Spenden, Unterstützer und Fachpersonal - das braucht der Tierschutzverein für den Neustart in Marktoberdorf.


Für Sonntag, 5. März, lädt der Verein daher ins Tierheim ein. Besucher erwartet neben einem großen Flohmarkt mit vielen Schätzen auch ein Sonderverkauf mit neuen Tierbedarfsartikeln – vom Hundebett bis hin zur Katzentransportbox ist alles dabei.


Wer mit dem Shoppen fertig ist, kann sich bei Kaffee und Kuchen stärken und sich dabei von den Mitgliedern des Tierschutzvereins über die aktuelle Situation aufklären lassen. Neue Mitglieder und Unterstützer aller Art werden mit offenen Armen und sehr dankbar empfangen.

394 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page